DIE REFORMATION IN DER SCHWEIZ
mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Ulrich Zwingli hatte die seltene Gabe, das Wort Gottes dem Volk nahe zu bringen. Seine Predigten im Zürcher Großmünster zogen Tausende von Menschen an, die ihr Leben nach und nach an den Willen des Höchsten anpassten und dadurch reich gesegnet wurden. Nichts hat die Bevölkerung der Schweiz mehr geprägt, als die 12 Jahre Predigtdienst von Zwingli in Zürich. Die Auswirkungen davon sind bis heute spürbar.

 

 

1.DER AUFTAKT – Die Schweiz am Vorabend der Reformation
Politische, wirtschaftliche und religiöse Rahmenbedingungen zu Beginn des 16.Jahrhunderts in der Schweiz.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier.

 

 

2.DER DURCHBRUCH – Zwinglis geht auf
Zwinglis Predigten bewirken tiefgreifende Veränderungen im Zürich. Eine Stadt wacht auf und erneuert sich von Grund auf.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier.

 

 

3.LICHT UND SCHATTEN – Die Reformation im Plus und Minus
Die Reformation in Zürich schlägt Wellen. Die wichtigsten Städte der Schweiz schließen sich der Reformation an. Die Innerschweiz dagegen weigert sich hartnäckig.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier.

 

 

4.DER ERFOLG – Die Nachhaltigkeit der Reformation
Die Auswirkungen der Reformation in der Schweiz sind bis in das 21.Jahrhundert spürbar und sichtbar. Der Segen wirkt bis heute nach.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier.