4 Minuten 1 Monat

11.4 Das Tier identifizieren, Teil 2
Prophetische Erfüllung und zukünftige Entwicklungen
Lies Offenbarung 13,5. Schreibe dieses Erkennungsmerkmal auf:
Erkennungsmerkmal aus Offenbarung 13,5:
“Und es wurde ihm ein Maul gegeben, das große Worte und Lästerungen redete, und ihm wurde Macht gegeben, dies 42 Monate lang zu tun.”
Berechnung der prophetischen Zeit:
Der Zeitraum von 42 Monaten entspricht nach dem hebräischen Kalender 1260 Tagen, was symbolisch 1260 buchstäbliche Jahre darstellt. Diese prophetische Zeitspanne verweist auf die historische Periode von 538 n. Chr. bis 1798 n. Chr., in der das Papsttum großen Einfluss ausübte. Dieser Zeitraum endete, als Napoleons General Berthier den Papst gefangen nahm, wodurch die päpstliche Vorherrschaft vorübergehend unterbrochen wurde. Dies erfüllt die Prophezeiung aus Offenbarung 13,10: „Wenn jemand ins Gefängnis soll, dann wird er ins Gefängnis kommen.“
Aktuelle Relevanz:
Der Einfluss des Papsttums hat sich in der modernen Zeit wieder verstärkt. Staats- und Regierungschefs aus aller Welt suchen den Pontifex im Vatikan auf, was auf eine zunehmende Anerkennung als moralischer Führer hinweist. Dies deutet darauf hin, dass die prophetische “tödliche Wunde” aus Offenbarung 13,12 geheilt wird, und der Einfluss des Papsttums weltweit spürbar ist.

Die prophetischen Erfüllungen und die Entwicklungen, die in Offenbarung 13 beschrieben werden, haben bedeutende Implikationen für unser tägliches Leben und unseren Glauben. Hier sind einige wichtige Verbindungen:
  1. Wachsamkeit und Vorbereitung:
    • Die schnellen Veränderungen in der Welt, die prophetisch vorhergesagt wurden, erinnern uns daran, dass wir stets wachsam und vorbereitet sein sollten. Dies bedeutet, dass wir unseren Glauben aktiv leben und unsere Beziehung zu Gott pflegen sollten, um geistlich bereit zu sein für unerwartete Ereignisse.
  2. Vertrauen in Gottes Plan:
    • Die Erfüllung prophetischer Zeitspannen, wie die 1260 Jahre der päpstlichen Vorherrschaft, zeigt uns, dass Gottes Plan sich über lange Zeiträume hinweg entfaltet und letztlich immer erfüllt wird. Dies stärkt unser Vertrauen in Gottes Souveränität und seine Kontrolle über die Geschichte.
  3. Kritische Bewertung von Autoritäten:
    • Die Beschreibung des Tieres und seiner Macht erinnert uns daran, kritisch gegenüber religiösen und politischen Autoritäten zu sein, die sich anmaßen, göttliche Vorrechte zu beanspruchen. Wir sollten prüfen, ob Lehren und Praktiken mit der biblischen Wahrheit übereinstimmen.
  4. Stärkung der Gemeinschaft:
    • Angesichts der prophezeiten Entwicklungen ist es wichtig, die Gemeinschaft mit anderen Gläubigen zu suchen. Gemeinsames Bibelstudium und Gebet können uns helfen, fest im Glauben zu bleiben und uns gegenseitig zu ermutigen.
  5. Bedeutung der biblischen Lehre:
    • Die Warnungen vor gotteslästerlichen Lehren betonen, wie wichtig es ist, die Bibel gründlich zu studieren und ihre Lehren in unserem Leben anzuwenden. Dies hilft uns, in der Wahrheit zu bleiben und uns vor falschen Lehren zu schützen.
  6. Moralische und ethische Integrität:
    • Die Prophetie fordert uns auf, in unserem täglichen Leben nach hohen ethischen und moralischen Standards zu streben. Dies umfasst Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Nächstenliebe in all unseren Handlungen und Entscheidungen.

Die Erfüllung prophetischer Zeitspannen erinnert uns daran, wachsam zu bleiben und im Glauben festzustehen, da Gottes Pläne sich oft unerwartet und plötzlich erfüllen.

(Visited 11 times, 1 visits today)