7 Minuten 3 Wochen

Serie VOM SCHATTEN ZUM LICHT mit Pastor Mark Finley |
Lektion 9.Die Grundlage von Gottes Regierung  |
Die Fundamente des Glaubens: Gesetz, Sabbat und Endzeitkonflikt  |
In Lektion 9 tauchen wir in die grundlegenden Prinzipien von Gottes Regierung ein. Wir erkunden die Bedeutung von Gottes Gesetz als unveränderlicher Ausdruck seines Charakters und seiner Führung für sein Volk. Der Sabbat wird als besonderes Zeichen der Schöpfung und Erlösung beleuchtet, das die Treue zu Gott und die wahre Anbetung symbolisiert. Darüber hinaus betrachten wir den Endzeitkonflikt, der sich um die Frage der Anbetung und des Gehorsams zu Gottes Geboten dreht. Diese Lektion führt uns zu einem tieferen Verständnis der Grundlagen unseres Glaubens und der Bedeutung von Treue in den letzten Tagen.
Merktext: Offenbarung 12,17 – “Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging hin, zu kämpfen gegen die Übrigen von ihrem Geschlecht, die Gottes Gebote halten und haben das Zeugnis Jesu.”
Inhalt:
9.1 Das Heiligtum und das Gesetz
Das Heiligtum und das unveränderliche Gesetz Gottes
Das Heiligtum und das Gesetz sind tief miteinander verbunden, wie die Schriftstellen Offenbarung 11,19, 2. Mose 25,16, 31,18 und Offenbarung 12,17 zeigen. In der Bundeslade im Allerheiligsten befanden sich die Zehn Gebote Gottes, auf steinernen Tafeln geschrieben. Diese Gesetze symbolisieren Gottes unveränderlichen Willen und seine Heiligkeit. Am Versöhnungstag trat der Hohepriester ein, um durch das Blutopfer Sühne für die Sünden des Volkes zu erlangen, wodurch sich Barmherzigkeit und Gerechtigkeit vereinten. Die adventistischen Gläubigen erkannten, dass das göttliche Gesetz im himmlischen Heiligtum weiter Bestand hat und somit nicht durch das Kreuz aufgehoben wurde. Diese Erkenntnis unterstreicht die Bedeutung des Gesetzes und des Sabbats im christlichen Glauben.
9.2 Die Unveränderbarkeit des Gesetzes Gottes
Die Ewige Gültigkeit von Gottes Gesetz im Christlichen Glauben
Die in Matthäus 5,17-18, Psalm 111,7-8, Prediger 12,13-14, 1. Johannes 5,3 und Sprüche 28,9 aufgeführten Verse betonen die ewige Gültigkeit und Bedeutung von Gottes Gesetz. Sie lehren, dass das moralische Gesetz, wie in den Zehn Geboten enthalten, unveränderlich und für alle Zeiten bindend ist. Dieses Gesetz reflektiert Gottes Charakter und die dauerhafte Beziehung zwischen Gott und Mensch. John Wesley betont, dass Jesus das zeremonielle Gesetz aufhob, aber das moralische Gesetz bestätigte. Die Adventisten sehen in der Anerkennung des himmlischen Heiligtums auch die Bestätigung der Gültigkeit von Gottes Gesetz und des Sabbats. Diese Prinzipien sind zentral für das Verständnis und die Praxis des christlichen Glaubens.
9.3 Der Sabbat und das Gesetz
Der Sabbat: Verbindung von Schöpfung und Gottes Gesetz
Die Verse aus Offenbarung 14,6-7, 4,11, 1. Mose 2,1-3 und 2. Mose 20,8-11 verbinden die Schöpfung, den Sabbat und das Gesetz Gottes untrennbar miteinander. Der Sabbat ist ein Gedenktag an Gottes Schöpfungswerk und zeigt unsere besondere Stellung in seiner Schöpfung. Er erinnert uns daran, dass wir nicht zufällig, sondern durch Gottes Plan und Liebe geschaffen wurden. Die Einhaltung des Sabbats ist ein Ausdruck unserer Anbetung und Dankbarkeit gegenüber Gott, dem Schöpfer und Erlöser. Sie ist ein wöchentliches Innehalten, um Gottes Fürsorge zu feiern und seinen Segen zu empfangen. Der Sabbat ist somit ein Zeichen der Treue zu Gott und ein Symbol für die Ruhe und Gnade, die wir in ihm finden.
9.4 Das Malzeichen des Tieres
Der Endzeitkonflikt: Treue zu Gottes Geboten gegen das Malzeichen des Tieres
Offenbarung 12,12.17 und 13,7 zeigen Satans Zorn gegen Gottes Endzeitvolk, das die Gebote Gottes hält und das Zeugnis Jesu hat. Satan ist besonders wütend, weil dieses Volk inmitten des großen Endzeitkonflikts Gottes Gesetz treu bleibt. Offenbarung 13 offenbart, dass Satan durch seine Verbündeten, das Tier aus dem Meer und das Tier aus der Erde, Krieg gegen die Heiligen führt. Der zentrale Konflikt dreht sich um Anbetung: entweder die Anbetung des Schöpfers oder des Tieres. In diesem Kontext spielt der Sabbat als Zeichen der wahren Anbetung eine entscheidende Rolle. Diejenigen, die den falschen Sabbat annehmen, erhalten das Malzeichen des Tieres, während die Treuen Gottes Gebote, einschließlich des Sabbats, halten.
9.5 Die Dreiengelsbotschaft
Die Entscheidung zwischen Anbetung des Schöpfers und des Tieres
In Offenbarung 14,7 ruft der erste Engel zur Anbetung des Schöpfers und zur Ehrfurcht vor Gott angesichts des kommenden Gerichts auf. Der zweite Engel warnt vor dem gefallenen Babylon, einem symbolischen abtrünnigen System, das falsche Anbetung fördert. Die Menschen müssen sich zwischen der Anbetung des Schöpfers oder des Tieres entscheiden. Offenbarung 14,12 beschreibt die Treuen als diejenigen, die Gottes Gebote halten und den Glauben Jesu haben. Diese beiden Merkmale sind entscheidend, weil sie die wahre Anbetung und die tiefe, unerschütterliche Hingabe an Christus ausdrücken. Inmitten der größten Prüfungen wird dieser Glaube die Gläubigen durch die letzte Krise führen, bis Jesus wiederkommt.
9.6 Zusammenfassung
Ein Blick auf Gesetz, Sabbat und Endzeitkonflikt
Lektion 9 betont die zentrale Bedeutung von Gottes Gesetz als Fundament seiner Regierung. Die Zehn Gebote, in der Bundeslade im Allerheiligsten des Heiligtums aufbewahrt, sind Ausdruck von Gottes unveränderlichem Willen und Charakter. Der Sabbat spielt eine besondere Rolle als Zeichen der Schöpfung und Erlösung, und seine Einhaltung ist ein Ausdruck der Treue zu Gott. Der Endzeitkonflikt dreht sich um wahre Anbetung und Gehorsam gegenüber Gottes Geboten. Die Dreiengelsbotschaft ruft die Menschheit auf, sich für die Anbetung des Schöpfers und gegen das Malzeichen des Tieres zu entscheiden, und betont die Bedeutung des Glaubens und der Treue in den letzten Tagen.
Info: Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, gehen Sie im Player auf “Untertitel” zu drücken, dann navigieren Sie zu “Einstellungen” und aktivieren dort die Option “Automatisch übersetzen”. Wählen Sie schließlich die gewünschte Sprache, in unserem Fall Deutsch. 
Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!

(Visited 7 times, 1 visits today)