2 Minuten 11 Monaten

– In dieser Woche bespricht Pastor Ted Wilson Kapitel fünf der Großen Kontroverse mit dem Titel “John Wycliffe”, über einen Mann von tiefgreifendem Einfluss, der Tausenden direkten Zugang zum Wort Gottes durch die Wycliffe-Bibel ermöglichte. Es war die erste englische Übersetzung der Bibel überhaupt und wurde von Rom nicht gut aufgenommen. –
Obwohl er nicht als Märtyrer starb, wurde er von Rom als Ketzer erklärt und exkommuniziert. Vierzig Jahre nach seinem Tod wurde Wycliffe ausgegraben, sein Körper verbrannt und seine Asche in den Fluss Swift gestreut. All dies, weil er es wagte, die Wahrheit zu verkünden und das Wort Gottes den Menschen in ihrer eigenen Sprache zur Verfügung zu stellen.
In der heutigen Diskussion erfahren Sie, was Ellen White über John Wycliffe sagte und wie seine Ideale die Bewegung formten, die zur Reformation führte.
Um mehr über John Wycliffe zu erfahren, lesen Sie Die Große Kontroverse von Ellen White auf https://greatcontroversyproject.org/.
Info: Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, gehen Sie im Player auf “Untertitel” zu drücken, dann navigieren Sie zu “Einstellungen” und aktivieren dort die Option “Automatisch übersetzen”. Wählen Sie schließlich die gewünschte Sprache, in unserem Fall Deutsch. 
Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!

(Visited 14 times, 1 visits today)