LJ-5.0

DAS LEBEN JESU – Ellen G.White

5.Serie – JESUS CHRISTUS LEBT FÜR IMMER

Die Auferstehung des gekreuzigten Messias ist das größte Wunder der Geschichte dieses Planeten. Dieses Ereignis fasziniert die anfangs verschreckte Jüngerschar. Krafterfüllt berichten sie davon, sodass wir nach 2000 Jahren von dieser Begeisterung angesteckt werden.

 

 

5.1.In Josefs Grab
Im Himmel herrscht Freude – auf der Erde Trauer. Die Jünger sind verzweifelt und hilflos. Da tauchen zwei Mitglieder des Hohen Rates auf. Josef von Arimathia und Nikodemus erbitten den Leichnam Jesu von Pilatus. Dieser ist überrascht und stimmt ihrer Bitte zu. Jesus wird in das neue Felsengrab Josefs gelegt. Doch die Feinde Jesu sind noch immer voller Unruhe. Sie fürchten den toten Jesus noch mehr als den lebenden. Sie erreichen von Pilatus, dass Jesu Grab scharf bewacht und versiegelt wird.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.2.Der Herr ist auferstanden!
Die Frauen, die Jesus auf seinen Wanderungen begleitet haben, kommen am Sonntagmorgen als erste zum Grab. Zu ihrer großen Überraschung ist das Grab leer. An diesem Morgen ist nämlich der Engel Gabriel erschienen und Jesus steigt als Auferstandener aus dem Grab. Was für ein Triumph! Die Jünger können es vor Freude nicht fassen.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.3.“Was weinest du ?“
Maria Magdalena hat der Tod Jesu am tiefsten getroffen. Weinend steht sie vor dem leeren Grab, als ihr der Auferstandene erscheint. Nun geht es Schlag auf Schlag. Jesus erscheint seinen engsten Nachfolgern.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.4.Der Gang nach Emmaus
Zwei Jüngern wandern total traurig nach Hause. Ein anderer Wanderer gesellt sich zu ihnen und erklärt ihnen die prophetischen Schriften, dass Jesu Tod bereits vorhergesagt war. Es musste so kommen, um alles Vorausgesagte zu erfüllen. Beim Abendessen erkennen die zwei Jünger plötzlich an den Nägelmalen der Hände, dass der bisher unbekannte Begleiter niemand anderer als Jesus ist. In diesem Augenblick entschwindet er ihren Blicken.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.5.“Friede sei mit euch!“
Die zwei Emmausjünger rennen nach Jerusalem zurück, um ihre Erfahrung mit dem Auferstandenen zu berichten. In diesem Moment erscheint Jesus den Jüngern im Obergemach und isst vor ihnen. Thomas fehlt und kann die Berichte der anderen nicht glauben. Eine Woche später erscheint Jesus zum zweiten Mal. Staunend geht Thomas in die Knie und betet an.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.6.Noch einmal am See Genezareth
Die Jünger sind wieder beim Fischen, doch sie fangen nichts. Die Netze bleiben leer. Im Morgengrauen sehen sie einen Mann am Ufer stehen, der den Heimkommenden Anweisungen für den Fangerfolg gibt. Sie gehorchen und erfahren den Fang ihres Lebens. Da begreifen sie: Es ist der Herr! Petrus wird eine Frage dreimal vorgelegt. „Hast du mich lieb?“ Darum geht es bei dir und mir.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.7.“Gehet hin und lehret alle Völker!“
Jesus bestellt seine Jünger auf einen Berg in Galiläa und beauftragt sie in seiner Vollmacht mit dem Missionsgebot. Die ganze Welt soll es erfahren, was die Jünger gesehen und gehört haben. Dieser Auftrag gilt bis heute.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

__________________________

 

5.8.“Zu meinem Vater und zu eurem Vater“
40 Tage lang erscheint Jesus seinen Jüngern als der Auferstandene. Dann fährt er gegen Himmel. Die Jünger sehen staunend nach und erfahren durch zwei Engel, dass Jesus genau so wieder kommen wird, wie sie ihn gegen Himmel fahren gesehen haben.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .