2 Minuten 6 Monaten

Kleidung für Übrige | 30.01.2024
„Und es antwortete der Ältesten einer und sprach zu mir: Wer sind diese, mit den weißen Kleidern angetan, und woher sind sie gekommen?“ Offenbarung 7,13
Die Aussagen hier beleuchten die theologische Sichtweise bezüglich der Gnade Gottes und der Erlösung für jene, die trotz ihrer Fehler und Sünden zu Seinem Volk gehören. Dabei wird betont, wie die Nachfolger Christi sich den Verführungen des Bösen widersetzen und nach Buße und Reinheit streben. Die göttliche Intervention und Verteidigung werden herausgestellt, während diejenigen, die ihre Sünden aufgegeben haben, mit dem makellosen Gewand der Gerechtigkeit Christi bekleidet werden. Die symbolische Bedeutung von “einer reinen Mitra” und die Ehre, die den Mitgliedern des Überrests zuteilwird, unterstreichen ihre besondere Stellung als von Gott Auserwählte. Der Text endet mit einer Vision von den Erlösten, die vor dem Thron Gottes stehen und ein neues Lied singen, das nur von denen verstanden wird, die von der Erde erlöst wurden.

(Visited 20 times, 1 visits today)