5 Minuten 2 Monaten
Wofür sollen wir beten? | 21.05.2024
Die Kraft des Glaubens: Ein Weg zur inneren Erfüllung und spirituellen Wachstums

In vielen Menschen herrscht trotz ihrer Bemühungen, Gottes Gebote zu befolgen, ein Mangel an Frieden und Freude. Diese Lücke entsteht oft durch unzureichende Glaubensausübung. Gebet ist der Schlüssel, um Gottes grenzenlose Verheißungen zu empfangen und spirituelle Erfüllung zu finden. Es ermöglicht, Fehler zu korrigieren, Charakterstärken zu entwickeln und göttliche Weisheit zu erlangen. Durch die innige Gemeinschaft mit Gott können Gläubige zu einem Leben voller Liebe, Gehorsam und Heiligkeit gelangen. Dieser Prozess führt sie von den ersten Strahlen des Morgens hin zur vollen Helligkeit des Tages.

“Desgleichen auch der Geist hilft unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich’s gebührt; sondern der Geist selbst vertritt uns aufs beste mit unaussprechlichem Seufzen.” Römer 8,26

Es gibt viele, die, obwohl sie sich bemühen, Gottes Gebote zu befolgen, wenig Frieden und Freude haben. Dieser Mangel in ihrer Erfahrung ist das Ergebnis eines Mangels an Glaubensausübung. Sie gehen wie auf salzigem Boden, in einer wüsten, von der Sonne verbrannten Einöde. Sie bitten wenig, wenn sie viel bitten könnten; denn Gottes Verheißungen haben keine Grenzen. Solche wie diese repräsentieren nicht angemessen die Heiligung, die durch Gehorsam gegenüber der Wahrheit kommt. Der Herr möchte, dass alle seine Söhne und Töchter glücklich, in Frieden und gehorsam sind. Durch die Ausübung des Glaubens erlangt der Gläubige den Besitz dieser Segnungen. Durch den Glauben kann jeder Mangel im Charakter ausgeglichen, jede Flecken gereinigt, jeder Fehler korrigiert und jede erwünschte Eigenschaft entwickelt werden.
Gebet ist das festgelegte Mittel des Himmels für den Sieg im Kampf gegen die Sünde und für die Entwicklung des christlichen Charakters. Die göttliche Einfluss, die als Antwort auf das Gebet des Glaubens kommt, wird in der Seele des Beters alles erfüllen, was er gebeten hat. Wir können bitten: Vergebung der Sünden, den Heiligen Geist, eine Natur wie Christus, Weisheit und Stärke, um sein Werk zu tun, und jede Gabe, die er versprochen hat, und das Versprechen ist: “Ihr werdet empfangen.”
Auf dem Berg, zusammen mit Gott, sah Mose das Modell dieses wunderbaren Baus, der sein dauerhaftes Wohnhaus der Herrlichkeit sein sollte. Auf dem Berg mit Gott – an dem geheimnisvollen Ort der Gemeinschaft – müssen wir sein herrliches Ideal für die Menschheit betrachten. In allen Zeitaltern hat Gott durch die Gemeinschaft mit dem Himmel seinen Plan für seine Kinder verwirklicht, allmählich die Lehren der Gnade ihrem Verstand offenbart. Seine Art, die Wahrheit mitzuteilen, wird in den Worten illustriert: “Er wird kommen wie der Regen, wie der Frühlingsregen, der die Erde benetzt” (Hosea 6:3). Wer sich dorthin setzt, wo Gott ihn erleuchten kann, geht von der teilweisen Dunkelheit des Morgens zum vollen Glanz des Mittags voran.
Wahre Heiligung bedeutet vollkommene Liebe, vollkommener Gehorsam, vollkommene Anpassung an Gottes Willen. Wir müssen für Gott durch Gehorsam gegenüber der Wahrheit geheiligt werden. Unser Gewissen muss von toten Werken gereinigt werden, um dem lebendigen Gott zu dienen. Wir sind noch nicht vollkommen, aber es ist unser Privileg, uns von den Bindungen des Egoismus und der Sünde zu lösen und uns der Vollkommenheit zu nähern.
Ellen White, Apostelgeschichte, S. 563-564

Lieber himmlischer Vater,
wir danken Dir für die Hilfe des Heiligen Geistes, der uns in unserer Schwachheit unterstützt und für uns betet, wenn wir nicht wissen, wie wir beten sollen. Hilf uns, unseren Glauben zu stärken und Deine unbegrenzten Verheißungen in Anspruch zu nehmen. Lass uns erkennen, dass Gebet das Mittel ist, um Frieden, Freude und geistliche Stärke zu empfangen. Gib uns die Weisheit und die Kraft, durch Gebet und Glauben unser Leben und unseren Charakter zu formen. Erfülle uns mit Deinem Heiligen Geist, damit wir in Deiner Wahrheit und Liebe wachsen. Lass uns in der Gemeinschaft mit Dir Dein herrliches Ideal für unser Leben erkennen und anstreben. Möge unser Gehorsam gegenüber Deiner Wahrheit uns heiligen und uns näher zu Dir bringen. Reinige unser Gewissen von toten Werken, damit wir Dir, dem lebendigen Gott, dienen können. Segne uns mit der Erkenntnis Deiner Gnade und führe uns von der Dunkelheit zum vollen Glanz Deines Lichts.
In Jesu Namen beten wir. Amen.

(Visited 7 times, 1 visits today)