5 Minuten 2 Monaten
Die Kraft des geheimen Gebets | 19.05.2024
Die Bedeutung des geheimen Gebets in der Nachfolge Jesu

In der hektischen Welt von heute ist es wichtiger denn je, sich Momente der Stille und des Gebets zu gönnen. Jesus selbst suchte oft besondere Orte auf, um in der Gemeinschaft mit dem Vater Kraft und Weisheit zu finden. Auch wir sollten solche heiligen Räume für unser geheimes Gebet haben. Diese Rückzugsorte ermöglichen es uns, unsere Herzen vor Gott zu öffnen und seine Führung zu suchen. Im Gebet finden wir nicht nur Trost und Ermutigung, sondern auch eine tiefere Verbindung zu unserem Schöpfer. Durch diese intime Kommunikation mit Gott werden unser Charakter und unser Glaube gestärkt und veredelt.

“Wenn aber du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten öffentlich.” Matthäus 6,6

Wähle einen Ort für das geheime Gebet. Jesus hatte besondere Orte für die Gemeinschaft mit dem Vater, und auch wir sollten solche Orte haben. Oft müssen wir uns an einen bestimmten Ort zurückziehen, egal wie bescheiden, wo wir allein mit Gott sein können.
„Bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist.“ Im Namen Jesu können wir mit dem Vertrauen eines Kindes vor Gott treten. Wir brauchen keinen menschlichen Mittler. Durch Jesus können wir unser Herz vor Gott öffnen wie vor jemandem, der uns kennt und liebt.
An dem geheimen Ort des Gebets, wo uns nur Gott sehen und hören kann, können wir dem Vater des unendlichen Erbarmens unsere geheimsten Wünsche und Bestrebungen anvertrauen, und in der Stille und Ruhe der Seele wird jene Stimme, die nie zögert, auf den Ruf menschlicher Not zu antworten, zu unserem Herzen sprechen. (…)
Diejenigen, die Gott im Verborgenen aufsuchen, um Ihm ihre Bedürfnisse mitzuteilen und um Hilfe zu bitten, werden nicht umsonst beten. „Dein Vater, der im Verborgenen sieht, wird es dir vergelten.“ Wenn Christus unser täglicher Begleiter wird, werden wir spüren, dass die Kräfte einer unsichtbaren Welt überall um uns herum präsent sind, und indem wir auf Jesus schauen, werden wir Ihm ähnlich werden. Indem wir schauen, werden wir verwandelt. Unser Charakter wird geformt, gereinigt und veredelt für das himmlische Königreich. Das sichere Ergebnis unserer Gemeinschaft mit dem Herrn wird ein Wachstum an Frömmigkeit, moralischer Reinheit und Hingabe sein. Unser Gebet wird immer intelligenter werden. Wir erhalten eine göttliche Erziehung, die sich in einem Leben voller Fleiß und Eifer zeigt.
Wer Gott um Hilfe, Unterstützung und Kraft durch tägliche und ernsthafte Gebete anruft, wird edle Bestrebungen, klare Wahrnehmungen der Wahrheit und Verantwortung, hohe Ziele und ein fortwährendes Verlangen nach Gerechtigkeit haben. Durch die Aufrechterhaltung der Verbindung mit Gott werden wir fähig, anderen durch unsere Beziehungen zu ihnen das Licht, den Frieden und die Ruhe zu vermitteln, die in unserem Herzen herrschen. Die im Gebet zu Gott gewonnene Kraft, verbunden mit dem beharrlichen Bemühen, unseren Geist zu schulen, aufmerksam und fürsorglich zu sein, bereitet uns auf die täglichen Pflichten vor und hält unseren Geist in jeder Lage ruhig.
Ellen White, Das bessere #Leben, S. 84-85

Lieber himmlischer Vater,
wir danken Dir für die kostbaren Momente des geheimen Gebets, die uns mit Dir verbinden. Hilf uns, besondere Orte zu finden, an denen wir in stiller Gemeinschaft mit Dir treten können. Lass uns im Verborgenen zu Dir beten und unsere Herzen vor Dir öffnen, wie vor einem vertrauten Freund. Stärke uns durch diese Zeiten des Gebets, damit wir Deine Stimme hören und Deine Führung spüren. Erfülle uns mit Deinem Frieden und Deiner Ruhe, damit wir in unserem täglichen Leben Deine Gegenwart widerspiegeln. Forme und veredle unseren Charakter durch die Nähe zu Dir. Lass unser Gebet intelligenter und unsere Hingabe tiefer werden. Gib uns edle Bestrebungen und klare Wahrnehmungen der Wahrheit. Schenke uns die Kraft, Licht und Frieden in die Welt zu tragen.
In Jesu Namen beten wir. Amen.

(Visited 12 times, 1 visits today)