Es geht um den Kern des Auftrags Christi an uns.

 

 

Einführung – FREUNDE FÜR GOTT GEWINNEN

 

 

1.WARUM ZEUGNIS GEBEN?
Ein doppelter Effekt – Segen für uns und unsere Nächsten

Merktext:
1.Timotheus 2,3.4 – Dies ist gut und wohlgefällig vor Gott, unserm Heiland, welcher will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

Inhalt:
1.1 Gelegenheit zur Erlösung schaffen
Bist du ein Teil des großen Plans Christi? Schaffst du mit ihm?

1.2 Jesus froh machen
Wie geht das? Was kann ich tun?

1.3 Wachsen durch Geben
Bist du ein Teil des großen Plans Christi? Schaffst du mit ihm? Faszinierend! Je mehr ich gebe, desto mehr bekomme ich zurück.

1.4 Treue gegenüber Christi Gebot
Worauf kommt es an? Worum geht es? Bin ich auf rechtem Kurs?

1.5 Von Liebe motiviert
Die Liebe ist die stärkste Kraft im Universum. Wie bekomme ich sie?

1.6 Zusammenfassung
Es lohnt sich reichlich, für Christus unser Leben zu leben. Der Segen ist tausendfach. Probiere es aus.

 

 

2.GEWINNENDE ZEUGEN–DIE MACHT DES PERSÖNLICHEN ZEUGNISSES
Was du mit Gott erlebt hast ist einzigartig. Nur du kannst es so erzählen. Das macht es so interessant für die Zuhörer.

Merktext:
Apostelgeschichte 4,20 – Wir können’s ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben.

Inhalt:
2.1 Unwahrscheinliche Zeugen
Ein Verrückter wird gesund und wird Missionar für Jesus
2.2 Den auferstandenen Christus verkündigen
Die ersten Zeugen der Auferstehung Christi erlebten Furcht und Zittern und unbändige Freude. Wie ist es bei dir?
2.3 Veränderte Leben bewirken etwas
Einst verleugnete Petrus seinen Herrn. Nun hat er keine Angst mehr. Woher kommt das? Was ist das Geheimnis seiner Kraft?

2.4 Unsere Erfahrungen weitergeben
Was du mit Gott erlebt hast ist unendlich wertvoll. Mach es bekannt!

2.5 Die Macht des persönlichen Zeugnisses
Beeindruckend sind die Erfahrungen des Lebens. Sie sind so echt!

2.6 Zusammenfassung
Schreib deine Erfahrungen mit Gott auf und gib sie weiter.

 

3.DIE MENSCHEN MIT DEN AUGEN JESU SEHEN
Jesu Liebe zu uns Menschen ist grenzenlos. Wir brauchen den Blick Jesu für unsere Mitmenschen, um sie mit Jesus bekannt machen zu können.

Merktext:
Matthäus 4,19 – Und er sprach zu ihnen: Kommt, folgt mir nach! Ich will euch zu Menschenfischern machen.

Inhalt:
3.1 Die zweite Berührung
Eigenartig… Warum heilt Jesus den Blinden in zwei Raten?
3.2 Eine Lektion in Annahme
Jesus durchbricht alle gesellschaftlichen Schranken, um Menschen zu retten.

3.3 Fang dort an, wo du bist
Gelegenheiten ergeben sich in nächster Nähe. Nützt du sie?

3.4 Umgang mit schwierigen Menschen
Jesus zeigt dir wie du Herzen für ihn erwärmen kannst.

3.5 Günstige Gelegenheiten wahrnehmen
In der Stille mit Jesus erfahren wir die wertvollsten Tipps. Nimmst du dir dafür Zeit?
3.6 Zusammenfassung
Erst wenn wir die Menschen mit Jesu Augen sehen, wird sich unser Verhalten ihnen gegenüber total verändern.