1 Minute 2 Monaten

Der bekehrte Räuber | 23.02.2024
„Und er sprach zu Jesu: Herr, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst!“ Lukas 23,42
Die Geschichte des reuigen Räubers am Kreuz zeigt die transformative Kraft der Gnade selbst in den dunkelsten Momenten des Lebens. Obwohl er anfangs den Herrn verspottete, erkannte er schließlich seine eigene Sünde und wandte sich dem Erlöser zu. Trotz seiner Verzweiflung fand er Trost und Vergebung durch sein aufrichtiges Gebet. Dieser Akt der Reue und des Glaubens zeigt, dass selbst inmitten von Leid und Schuld Hoffnung und Erlösung möglich sind. Die Antwort Jesu auf sein Gebet unterstreicht die unermessliche Barmherzigkeit Gottes und die Verheißung eines ewigen Lebens jenseits aller menschlichen Verdienste.

(Visited 8 times, 1 visits today)