1 Minute 1 Monat

Die Behandlung des Schuldigen – 17.01.2024
„Ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünde nimmermehr gedenken.“ Jeremia 31,34
In diesem Abschnitt wird verdeutlicht, wie Christen gemäß den Anweisungen Jesu in Matthäus 18 mit Fehlern innerhalb ihrer Gemeinschaft umgehen sollten. Wenn persönliche Ansprachen nicht fruchten, wird dazu aufgerufen, die Angelegenheit vor die gesamte Kirche zu bringen. Dabei liegt der Fokus auf Gebet, Liebe und dem Wirken des Heiligen Geistes, um den Fehlenden zur Umkehr zu bewegen. Trotz eines möglichen Ausschlusses wird betont, dass die betroffene Person nicht ohne Anspruch auf Gottes Barmherzigkeit ist und mit Zärtlichkeit behandelt werden sollte. Die Lehre zieht Parallelen zu den Anweisungen, die Mose in Levitikus übermittelt hat, und unterstreicht die gemeinsame Verantwortung der Christen, sich um das Wohl der Gemeinschaft zu kümmern.

(Visited 4 times, 1 visits today)