500 JAHRE REFORMATION 1517 – 2017
Sola Scriptura, Sola Fide, Sola Gratia, Solus Christus, Soli Deo Gloria

Serie GESCHICHTE DER REFORMATION | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

3.DER MÄRTYRER
Jan Hus und die Reformation in Böhmen

Infotext : Am 6. Juli 1415 wird der Theologieprofessor Jan Hus aus Prag in Konstanz verbrannt. Er hat die Lehre von John Wycliff über das Ur-Evangelium verbreitet. Das Konzil kapituliert vor der Standhaftigkeit dieses Reformators, der nicht einmal den Flammentod scheut. Hus geht mit Zuversicht und im festen Glauben an die Auferstehung in den Tod.

Bibeltext : Da sprach nun Jesus zu den Juden, die an ihn glaubten: Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen. Johannes 8,31-32

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier.

 

Geschichte der REFORMATION : 3.DER MÄRTYRER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

| Kirchengeschichte-Seminare, P, Piesslinger Kurt, Seminare, Sprecher |
About The Author
-