Apokalypse des Johannes auf Gemälden umrahmt von Harfenmusik

Infotext : Anhand der Gemälde des Künstlers Maximilian Jantscher erfolgt ein Blick in die Apokalypse des Johannes. Ein Dreiklang aus Bild, Musik und Wort lässt die Zukunft lebendig werden. Wir erleben die Komplettschau, die der Apostel Johannes bezüglich der Zukunft der Menschheit erhalten hat. Es ist die Umfassendste und zuverlässigste Zukunftsschau der Menschheit. Zeitpausen, gefüllt durch klassische Musik von professionellen Musikerinnen. (Harfe, Klavier, Querflöte) schaffen den besinnlichen Rahmen.

Maximilian Jantscher – Bild
Mag. Carmen Piesslinger (Querflöte)
Mag. Rahel Piesslinger (Harfe, Klavier)
Pastor Mag. Kurt Piesslinger (Wort)

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier

Falls Ihnen diese Aufnahme gefällt, teilen Sie es doch mit Ihren Freunden.
Gottes Segen!

 

Erfüllte Sehnsucht – Hohenems – 28.03.2010

| Veranstaltungen, Vernissagen |
About The Author
-