Serie ERFÜLLTE PROPHETIE mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger |

DANIEL Kap.9 – KONTAKT MIT GOTT |
Daniels Ringen mit dem Höchsten ist von tiefer Kraft. |

9.2 Das Bekenntnis
Daniel ist es klar, dass die Wegführung der Juden nach Babylon selbstverschuldet war.

Bibeltext: Daniel 9,7-12 – Du, Herr, bist im Recht, uns aber treibt es heute die Schamröte ins Gesicht, wie es jetzt zutage liegt, den Männern von Juda und den Bürgern von Jerusalem und dem ganzen Israel, seien sie nah oder fern in allen Ländern, wohin du sie vertrieben hast wegen ihrer Untreue, die sie gegen dich verübt haben. Uns, HERR, treibt es die Schamröte ins Gesicht, unseren Königen, unseren Fürsten und unseren Vätern, weil wir gegen dich gesündigt haben!  Aber bei dem Herrn, unserem Gott, ist Barmherzigkeit und Vergebung; denn gegen ihn haben wir uns aufgelehnt,  und wir haben nicht gehört auf die Stimme des HERRN, unseres Gottes, um in seinem Gesetz zu wandeln, das er uns durch seine Knechte, die Propheten, vorgelegt hat; sondern ganz Israel hat dein Gesetz übertreten und ist abgewichen, sodass es auf deine Stimme gar nicht hören wollte. Darum hat sich auch über uns ergossen, was als Fluch und Schwur im Gesetz Moses, des Knechtes Gottes, geschrieben steht, weil wir gegen Ihn gesündigt haben. Und so hat er seine Worte ausgeführt, die er gegen uns und unsere Herrscher, die über uns regierten, ausgesprochen hat, dass er großes Unheil über uns bringen wolle, wie es unter dem ganzen Himmel noch nirgends vorgekommen und wie es nun wirklich an Jerusalem geschehen ist.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!

 

9.2 Das Bekenntnis – KONTAKT MIT GOTT | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

| Piesslinger Kurt, Seminare |
About The Author
-