Serie ERFÜLLTE PROPHETIE mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger |

DANIEL Kap.2 – EIN STEIN BEENDET ALLE TRÄUME |
Wie ist es möglich zu erfahren, was ein anderer geträumt hat? Hier finden wir die Antwort.

2.3 Daniel in Lebensgefahr |
Warum sollen die jungen Hebräer getötet werden?

Bibeltext: Daniel 2,10-15 – Die Chaldäer antworteten vor dem König und sprachen: Es gibt keinen Menschen auf Erden, der verkünden könnte, was der König befiehlt; deshalb hat auch nie irgendein großer und mächtiger König so etwas von irgendeinem Traumdeuter, Wahrsager oder Chaldäer verlangt! Denn die Sache, die der König verlangt, ist schwer. Es gibt auch niemand, der es dem König mitteilen könnte, ausgenommen die Götter, deren Wohnung nicht bei den Menschen ist! Hierüber wurde der König aufgebracht und sehr zornig, und er befahl, alle Weisen von Babel umzubringen. Und der Befehl ging aus, und die Weisen von Babel sollten getötet werden; und man suchte auch Daniel samt seinen Gefährten, um sie zu töten. Da erwiderte Daniel dem Arioch, dem Obersten der Scharfrichter des Königs, der ausgezogen war, um die Weisen zu töten, mit klugen und verständigen Worten. Er begann und sprach zu Arioch, dem Bevollmächtigten des Königs: Warum ist dieser strenge Befehl vom König ausgegangen? Da erklärte Arioch die Sache dem Daniel.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!

 

2.3 Daniel in Lebensgefahr – EIN STEIN BEENDET ALLE TRÄUME | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

| Erfüllte Prophetie, Piesslinger Kurt |
About The Author
-