PROPHETEN UND KÖNIGE mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger

6.Serie – RÜCKKEHR AUS DER BABYLONISCHEN GEFANGENSCHAFT
70 Jahre sollte die Verbannung der Israeliten in Babylon andauern. Das war die Voraussage und sie traf buchstäblich ein.
Unter Esra kehrten die Juden in ihr Heimatland zurück und bauten unter Serubbabel den Tempel wieder auf. Unter Nehemia wurden Jahrzehnte später sogar die Stadtmauern Jerusalems wieder aufgebaut. Während der Zeit der Königin Esther wurden die Juden vor einem Genozid bewahrt.
Die Propheten jener Zeit, wie Sacharja, sahen sogar Visionen über die ferne Zukunft, wenn alles wiederhergestellt werden wird.

6.1.Die Rückkehr aus der Verbannung
Babylon wird von der persischen Armee erobert. Eine 70-jährige Gefangenschaft des Volkes Israel in Babylon war von den Propheten vorausgesagt worden. Wird das Wunder der Rückkehr gelingen? Wird der neue persische König Kyros seine israelitischen Sklaven ziehen lassen? Das Fürbittengebet Daniels bringt die Wende. Kyros ist fasziniert von den biblischen Weissagungen, die ihm Daniel eröffnet.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

6.1.Die Rückkehr aus der Verbannung – „RÜCKKEHR AUS DER BABYLONISCHEN GEFANGENSCHAFT“ von PROPHETEN UND KÖNIGE – Kurt Piesslinger

| Piesslinger Kurt, Sprecher |
About The Author
-