DAS LEBEN JESU mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger
3.Serie – LICHT UND SCHATTEN

3.5.Das wahre Zeichen
Jesus begibt sich in die heidnische Gegend der Dekapolis östlich des Sees Genezareth. Er heilt so viele Kranke, dass die Menschen drei Tage bei ihm ausharren, trotz Mangels an Nahrung. Da speist Jesus mit sieben Broten viertausend Männer. Dieses Mal hat er dieses Wunder bei Heiden vollbracht. Zurückgekehrt nach Magdala in Galiläa begegnen Jesus Pharisäer und Sadduzäer in seltener Eintracht vereint. Sie fordern von Jesus ein Zeichen zum Beweis seiner Messianität, obwohl er kurz zuvor Tausende mit wenigen Broten gespeist hat. Jesus erklärt ihnen, dass das Zeichen des Jona ihre Sinne erhellen wird. Denn wie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches war, würde Jesus diese Zeit im Bauch der Erde sein, um am Ende von den Toten zu den Lebenden zurückzukehren.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

3.5.Das wahre Zeichen – „LICHT UND SCHATTEN“ von DAS LEBEN JESU – Kurt Piesslinger

| Piesslinger Kurt, Sprecher |
About The Author
-