DAS WIRKEN DER APOSTEL mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger

3.Serie – „BIS AN DAS ENDE DER ERDE“
Die Verwandlung des Verfolgers Saulus zum glühenden Nachfolger Paulus bewirkt die Verbreitung des Christentums im Gebiet der heutigen Türkei und Griechenlands und schließlich sogar bis ins Herzstück des Römerreiches. Die Bemühungen des Apostels Paulus stehen einzigartig da. Nie zuvor hat ein Einzelner – ausgenommen Jesus – so viel bewirkt wie er. Auf seinen Missionsreisen gründet Paulus Gemeinde um Gemeinde. Staunend betrachten wir die Auswirkungen des Heiligen Geistes in seinem gottgeweihten Leben.

3.1.Das Evangelium in Antiochien
In Antiochia werden die Nachfolger Jesu zum ersten Mal als Christen bezeichnet. Barnabas hat Paulus aus Tarsus nach Antiochia geholt. Von dort startet die erste Missionsreise des Paulus mit Barnabas und Johannes Markus. Auf der Insel Zypern bekehrt sich der römische Statthalter Sergius Paulus. In Perge verlässt Johannes Markus der Mut und er kehrt in seine Heimat zurück. In Antiochia in Pisidien kommt fast die ganze Stadt zusammen, um Paulus predigen zu hören.

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

3.1.Das Evangelium in Antiochien – „BIS AN DAS ENDE DER ERDE“ von DAS WIRKEN DER APOSTEL | Kurt Piesslinger

| Piesslinger Kurt, Sprecher |
About The Author
-