Serie BILDER VOM REICHE GOTTES

Jesus liebte es in Gleichnissen zu erzählen. Dadurch bleibt das Gehörte besser haften, das Erinnerungsvermögen steigt. Gleichzeitig wirkt das Gleichnis wie ein Filter für die Zuhörer. Nur der wirklich Interessierte will die Auslegung des Rätsels hören und verweilt länger. Jesus packt seine Zuhörer durch seine meisterhafte Erzählweise.

01.Warum Jesus in Gleichnissen redete ?
Jesus selbst ist das größte Gleichnis. Gott selbst zeigte sich in menschlicher Gestalt. Jesus benutzte Gleichnisse aus der Natur. Er sprach von Dingen, die er selbst erschaffen hatte. Durch Beispiele aus ihrem vertrauten Lebenskreis, konnte er die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen. Jesus lehrte meist in der Natur, damit die Menschen eine Begegnung mit ihrem Schöpfer erleben konnten.

Sprecher : Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Wir bedanken uns bei dem Künstler Maximilian Jantscher für die Erlaubnis seine Bilder für die Serie BILDER VOM REICHE GOTTES verwenden zu dürfen.
Andere Bilder aus seinen Galerien finden Sie auf akm777.at/joomla

Falls Ihnen dieses Video gefällt, so teilen Sie es doch mit Ihren Freunden.
Gottes Segen!

Um Videos herunter zu laden drücken Sie hier .

01.Warum Jesus in Gleichnissen redete – BILDER VOM REICHE GOTTES | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

| Piesslinger Kurt, Sprecher |
About The Author
-